Unser Haus

Das Seniorenzentrum Unterföhring wurde im Jahr 2009 erbaut und bietet 68 Bewohnern ein Zuhause.

Zur Fotogalerie

Lage

Unser Seniorenzentrum Unterföhring liegt im Ortskern der ca. 12.000 Bürger zählenden Gemeinde Unterföhring am nordöstlichen Stadtrand von München. Die Einrichtung wurde im Jahr 2009 erbaut und bietet 68 Menschen in den unterschiedlichen Pflegegraden 1 bis 5 ein Zuhause. In unserem Haus bieten wir Ihnen neben einer vollstationären Dauerpflege auch zwei Kurzzeitpflege- und Verhinderungspflegeplätze sowie vier eingestreute Tagespflegeplätze an.

  • 2009 erbaut

  • Standort Gemeinde Unterföhring am nordöstlichen Stadtrand von München
  • Wir bieten Platz für 68 Bewohner

Das Haus

Das dreigeschossige Haus zeichnet sich durch seine moderne und wohnliche Gestaltung aus. Neben den Bewohnerzimmern stehen den Bewohnern helle freundliche Aufenthaltsräume zur Tagesgestaltung zur Verfügung, die teilweise mit Terrasse und Balkonen ausgestattet sind. Hier können sich unsere Bewohner mit ihren Gästen treffen sowie Familienfeste feiern. Das Haus und die Außenanlagen sind vollständig barrierefrei gestaltet und können jederzeit genutzt werden.

Die Wohnbereiche sind nach dem Wohngruppenprinzip organisiert, d.h. max. 12 – 16 Menschen leben in einer Wohngemeinschaft zusammen. Dort wird gemeinsam gegessen, gelacht und gelebt. Die Kleingliedrigkeit dieser Gruppen führt zu einer familiären und persönlichen Atmosphäre.

Auf jedem der drei Wohnbereiche befindet sich ein Dienstzimmer, Pflegebad, zwei Wohn- und Aufenthaltsräume sowie Wohnküchen in den Mahlzeiten zubereitet werden können.

Ferner stehen ein kleiner Fitnessraum, zwei gemütliche Wohnzimmer und einen Andachtsraum für unsere Bewohner zur Verfügung.

Das Haus

Das dreigeschossige Haus zeichnet sich durch seine moderne und wohnliche Gestaltung aus. Neben den Bewohnerzimmern stehen den Bewohnern helle freundliche Aufenthaltsräume zur Tagesgestaltung zur Verfügung, die teilweise mit Terrasse und Balkonen ausgestattet sind. Hier können sich unsere Bewohner mit ihren Gästen treffen sowie Familienfeste feiern. Das Haus und die Außenanlagen sind vollständig barrierefrei gestaltet und können jederzeit genutzt werden.

Die Wohnbereiche sind nach dem Wohngruppenprinzip organisiert, d.h. max. 12 – 16 Menschen leben in einer Wohngemeinschaft zusammen. Dort wird gemeinsam gegessen, gelacht und gelebt. Die Kleingliedrigkeit dieser Gruppen führt zu einer familiären und persönlichen Atmosphäre.

Auf jedem der drei Wohnbereiche befindet sich ein Dienstzimmer, Pflegebad, zwei Wohn- und Aufenthaltsräume sowie Wohnküchen in den Mahlzeiten zubereitet werden können.

Ferner stehen ein kleiner Fitnessraum, zwei gemütliche Wohnzimmer und einen Andachtsraum für unsere Bewohner zur Verfügung.

Unser Garten

„Wenn meine Seele Urlaub braucht, dann gehe ich in den Garten!“

Jeder Mensch hat Erinnerungen an einen oder seinen Garten. Der Aufenthalt im Freien, an der frischen Luft, belebt Körper, Geist und Seele. Unser Garten liegt hinter der Einrichtung inmitten eines ruhigen Wohngebietes von Unterföhring. Die Grünanlage verfügt über einen Rundweg, Hochbeete und einem barrierefreien Rundweg. Dieser ermöglicht ein selbständiges, barrierefreies Laufen an der frischen Luft und lädt zur Bewegung ein.

Zwei gemütliche Terrassen mit Sonnenschutz, ein Pavillon und einige Bänke laden zum Verweilen und Entspannen ein. Diese werden bei schönem Wetter gern von den Bewohnern genutzt.

Die Angebote der sozialen Betreuung werden, sobald das Wetter es zulässt, häufig auch auf ausdrücklichen Wunsch der Bewohner*innen, in den Garten verlegt.

REZENSIONEN

Wie zufrieden Angehörige mit unserem Haus und der Betreuung sind, zeigt sich in den positiven Bewertungen.

Mein Onkel ist im Sept. 2019 im SZ Unterföhring eingezogen und fühlt sich hier sehr wohl. Sowohl die Heim- als auch die Pflegeleitung sind bei Rückfragen oder Anregungen jederzeit erreichbar. Auch die zusätzliche Herausforderung durch Corona wurde und wird sehr gut und zum Wohl der Bewohner gemeistert. Das Pflegeheim ist bedingt durch die Anzahl der Bewohner überschaubar und es herrscht hier eine fast familiäre Atmosphäre.

Alles in Allem eine gute Wahl für meinen Onkel.

DIANA LEITENSTORFER

Mit ihren 99 Jahren und trotz schwieriger Umstände (Corona), ist es gelungen, dass unsere Tante noch einmal ein neues „Zuhause“ gefunden hat in dem sie sich wohl fühlt und mittlerweile ihren 101. Geburtstag feiern kann.

Vielen Dank dafür an alle Mitarbeiter der Seniorenresidenz Unterföhring.

CHRISTOP VON DER GRÜN

Meine Mutter lebt seit 4 Jahren im Seniorenzentrum Unterföhring. Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter. Es herrscht eine familiäre Atmosphäre und auch eine sehr nette Betreuung. Auch die Pflegedienstleitung und Heimleitung sind sehr nett.

Meine Mutter ist hier sehr gut aufgehoben.

Vielen Dank dafür an alle Mitarbeiter.

ANJA LURA

Unserer Mutter (Pflegegrad 5) lebt seit 2017 im Seniorenzentrum Unterföhring. Wir möchten einen großen Dank an diese Einrichtung aussprechen, denn hier steht der Bewohner-/in im Mittelpunkt.

Besonders wollen wir ein Lob der MK Klinik Abt. Dermatologie München weitergeben. Unsere bettlägerige Mutter wurde dort im April 2021 für eine OP stationär aufgenommen und die behandelten Ärzte lobten den sehr guten Pflegezustand und zeugten Respekt.

HARALD MULZER