Endlich geschafft!

Nach dreijähriger Ausbildung durften sich die zwei ehemaligen Auszubildenden des Seniorenzentrums Unterföhring, Oxana Schapowalow und Ibrahim Hasic, nun über ihr Examen als staatlich anerkannte Altenpfleger/in freuen und erhielten ihr wohlverdientes Abschlusszeugnis. Die einjährige Pflegefachhelferausbildung konnte Alija Ablshauser erfolgreich beenden.

Hausleiterin Dorothea Homann und das gesamte Mitarbeiterteam gratulierten herzlich mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk zu diesem besonderen Ereignis. Wir freuen uns sehr, dass alle drei unser engagiertes Team weiterhin tatkräftig unterstützen werden.
Wir sind sehr stolz auf unsere ehemaligen Auszubildenden, die alle eine großartige Prüfung abgelegt haben“, so Dorothea Homann. Besonders erfreulich ist, dass Frau Schapowalow als beste Schülerin die Prüfung mit Auszeichnung bestanden hat.

An dieser Stelle möchte ich mich auch noch einmal herzlich bei unseren Praxisanleitern sowie der Pflegedienstleitung Lidia Kovtun für die Unterstützung bedanken. Ein großer Dank gilt ebenfalls der Hans Weinberger Akademie und der Heimerer Schule in München für die stets sehr gute Zusammenarbeit.

Die Ausbildung von Pflegefachkräften nimmt in unserer Einrichtung einen besonderen Stellenwert ein. Unser Anspruch ist es, sowohl eine qualitativ hochwertige Ausbildung mit fundiertem Fachwissen anzubieten als auch viel Freude und Spaß am Pflegeberuf zu vermitteln. „Unsere Aufgabe ist es, die jungen Menschen zu fördern und während ihrer Ausbildung eng zu begleiten und zu unterstützen“, erklärt Dorothea Homann. „Es ist wichtig, dass man Freude an seinem Beruf hat. Deshalb ist uns sehr daran gelegen, in der Einrichtung ein Umfeld zu schaffen, in dem sich Bewohner und Mitarbeiter wohl fühlen. Davon profitieren alle. Wer mit einer Ausbildung in einem Pflegeberuf beginnen möchte oder wer bereits in diesem Bereich tätig ist und nach neuen Herausforderungen sucht, ist in unserer Einrichtung herzlich willkommen.”