Die Clownsparade bereitete unseren Bewohner*innen große Freunde!

Seit mehr als zwei Jahrzehnten haben sich die regelmäßigen Besuche der KlinikClowns bayernweit in Kliniken und Pflegeeinrichtungen etabliert und sind im Krankenhaus- und Heimalltag kaum mehr wegzudenken.

Mit fröhlichen Visiten treten die KlinikClowns seit einem Jahr einmal im Monat in unserer Einrichtung auf.

Am Dienstag den 31.05.2022 zeigten die Clowns ihre aktuelle Parade und erfreuten die Bewohner*innen des Seniorenzentrums.

Fünf Clowns führten durch ein choreographiertes Programm und erfreuten mit dem sogenannten „Flash“ die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen.

Für eine halbe Stunde wurde getanzt, jongliert, musiziert und vieles mehr. Das war für die Clowns, die Bewohner*innen und auch für die Mitarbeiter*innen der sozialen Betreuung eine große Freude.

Corona war für uns alle belastend. Umso schöner war es, dass die Parade jetzt – mit Corona-Abstand – durchgeführt werden konnte.

Es war eine schöne Abwechslung und eine Ablenkung vom Alltag. Sie schenken den Menschen Freude und sorgten endlich wieder einmal für ein wenig Normalität resümierte Heimleitung Dorothea Homann nach dem Auftritt und dankte den Clowns für ihr Kommen. Ein besonderer Dank gilt der Süddeutschen Zeitung, welche die Parade aus Spenden des SZ-Adventskalenders finanzierte.

Dorothea Homann