Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Angehörige,

ab Montag, 02.08.2021 gelten folgende Besucherregeln:

  • Testnachweis
    Ab 16. August besteht für Besucher und Personal in Altenheimen, vollstationären Einrichtungen der Pflege und für Menschen mit Behinderung eine Testpflicht, sofern kein Impf- oder Genesenennachweis erbracht wird.
    Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und der vielen Urlaubsrückkehrer haben wir uns im Seniorenzentrum Unterföhring entschieden, diese neuen Regeln einzuführen:

    Alle nicht geimpften oder nicht genesenen Besucher müssen vor jedem Besuch ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis in der Einrichtung vorlegen. Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein.

    Alle geimpften oder genesenen Besucher müssen zweimal pro Woche ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis in der Einrichtung vorlegen. Das Testergebnis darf nicht älter als 72 Stunden sein.

    Bei den Tests kann es sich um einen PCR- oder POC-Antigen Schnelltest handeln.
    Der Impfnachweis ist bitte, falls noch nicht geschehen, am Empfang vorzuzeigen.

  • Testmöglichkeiten
    In der Zeit vom 02.08. bis zum 13.08.2021 bieten wir POC-Antigen Schnelltests in der Einrichtung an. Vorab ist keine Terminvereinbarung erforderlich!
    Ab dem 14.08.2021 bis zum 05.09.2021 sind aufgrund der Urlaubszeit keine Testungen in der Einrichtung möglich. Bitte bringen Sie den Nachweis eines negativen Testergebnisses von außerhalb mit in die Einrichtung.

    Weitere Testmöglichkeiten gibt es im Bürgerhaus der Gemeinde Unterföhring sowie beim Sportscheck in Unterföhring.

  • Besucherzeitraum
    Besuche sind täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (letzter Einlass) möglich. Vorab ist keine Terminvereinbarung erforderlich!
  • Besuchsdauer
    120 Min je Besuch
  • Anzahl Besuche(r)

    • Pro Besuchstermin sind zwei Besuchspersonen erlaubt
    • Der Bewohner kann mehrere Besuche am Tag erhalten
  • Während dem Besuch gilt
    Maskenpflicht für alle Besucher/innen
    FFP-2 Maske: nicht geimpfte und nicht genesene Besucher

    Medizinische Gesichtsmaske: geimpfte und genesene Besucher

    • Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit
    • Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und dem 16. Geburtstag: Medizinische Gesichtsmaske

    Ausnahmen von der Maskenpflicht auf den zur Einrichtung befindlichen Außenflächen im Freien bestehen im Rahmen des § 11 Abs. 2 Nr. 2 der 13. BayIfSMV nicht.

Die Hygiene-/Abstandsregelung von 1,5 m ist weiterhin zu beachten.

Besuche können im Bewohnerzimmer jedoch nicht in den Gemeinschaftsräumen stattfinden. Ein Besuch ist nur dann erlaubt, wenn keine Erkältungssymptome, Husten, Schnupfen, etc. bestehen. Veranstaltungen im Haus sind nur für Bewohner zugänglich.

Wichtig:
Befindet sich in unserer Einrichtung ein nachgewiesener Covid-19-Fall oder ein Verdachtsfall, welcher sich in Quarantäne befindet, so muss die Möglichkeit eines Besuches der nicht betroffenen Bewohner individuell mit der Einrichtung besprochen werden.

Diese Regelungen ergeben sich aus der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Ich bitte Sie alle, sich an die genannten Regeln zu halten. Nur so können wir sicherstellen, dass die Einrichtung hoffentlich weiterhin gut durch die Pandemie kommt.

Wir danken Ihnen recht herzlich für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
Dorothea Homann
Heimleitung