Das Herz war uns schwer…

…als sich Herr Diakon Robert Stolz nach langer Zeit als evangelischer Seelsorger in unserem Hause von Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verabschiedete. Seit Bestehen der Einrichtung besuchte uns Diakon Stolz und gestaltete die evangelischen und ökumenischen Gottesdienste in der Einrichtung. In Zukunft wird er den wohlverdienten Ruhestand genießen.

Regelmäßige Gottesdienste, geprägt von viel Musik und Gesang, und Predigten, die stets die Menschen berührten und ansprachen, sowie seine Wärme und liebevolle Fürsorge prägten diese schöne Zeit. Immer hatte er ein offenes Ohr für Nöte und Sorgen, war zur Stelle, wenn er gebraucht wurde, oft auch „einfach so…“.

Am 19.08.2021 gestaltete Herr Stolz seinen letzten Gottesdienst im Seniorenzentrum Unterföhring. Hausleitung Dorothea Homann bedankte sich für die gemeinsame Zeit und überreichte einen Blumenstrauß.

Ein herzliches Vergelts Gott! Er wird uns fehlen!  – Von ganzem Herzen wünschen wir ihm und seiner Familie alles Gute für den Neubeginn.